Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Zustandekommen des Vertrages
Die Bestellung ist ein bindendes Angebot. Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, sobald Sie die Kaufbestätigung durch das Shop-System, oder die Rechnung erhalten. Die automatisch erstellte erste Email die Sie nach erfolgter Bestellung bei uns bekommen, dient als Bestätigung des Verkäufers."
2. Lieferzeiten
2.1 Die Lieferzeiten für Artikel die lagernd sind betragen nach Zahlungs-/Scheckeingang innerhalb Deutschlands ca. 48 Stunden, in die Europäische Union ca. 7 Arbeitstage und in Länder außerhalb der Europäischen Union ca. 14 Arbeitstage. Noch nicht lieferbare Artikel werden automatisch in Rückstand genommen und gehen Ihnen umgehend nach Verfügbarkeit zu. Lieferzeitangaben sind lediglich unverbindliche Angaben des Lieferanten und sind nicht bindend.
2.2 Die Lieferzeiten für Express-Versendungen nach Zahlungs-/Scheckeingang in Deutschland betragen 24 Stunden, in die Europäische Union 2 Arbeitstage und in Länder außerhalb der Europäische Union 5 Arbeitstage.
2.3 Die Zusage der Lieferzeiten für Versendungen ins Ausland sind vorbehaltlich einer zügigen Zollabwicklung im Empfangsland. Höhere Gewalt oder beim Verkäufer oder dessen Lieferanten eintretende Betriebsstörungen, wie zum Beispiel durch Aufruhr, Streik, Aussperrung, die den Verkäufer ohne eigenes Verschulden daran vorübergehend daran hindern, den Kaufgegenstand innerhalb der in Ziffer 2.1 und 2.2 genannten Fristen zu liefern, verändern diese Fristen um die Dauer der durch diese Umstände bedingten Leistungsstörungen."
3. Verpackung, Versand und Transportversicherung
Die Kosten der Verpackung sowie der Transportversicherung sind in den Versandkosten enthalten."
4. Eigentumsvorbehalt
Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers."
5. Sachmängel
5.1 Ansprüche des Bestellers wegen Sachmängeln verjähren entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen in 2 Jahren ab Auslieferung des Kaufgegenstandes bei Neuware und 1 Jahr bei Gebrauchtware.
5.2 Ansprüche wegen der Fehlerhaftigkeit der Ware kann der Besteller bei STARMERCH telefonisch unter: 02835/4440300  oder
per Mail: info@starmerch.de geltend machen.
5.3 Waren mit Sachmängeln müssen innerhalb der Verjährungsfrist zur Begutachtung an uns zurückgesandt werden.
Nach eingehender Prüfung entscheiden wir ob der Artikel instand gesetzt oder ausgetauscht wird. Wir schließen ausdrücklich weitergehende Forderungen die z.B. durch Ein- und Ausbau oder Nutzungsausfall entstehen aus.
5.4 Bei arglistigem Verschweigen von Mängeln oder der Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit bleiben weitergehende Ansprüche unberührt.
5.5 Ansprüche wegen Sachmängeln bestehen nicht, wenn der Mangel auf natürlichen Verschleiß oder unsachgemäße Behandlung des Kaufgegenstandes zurückzuführen ist.
5.6 Warenrücksendungen können von uns nur entgegen genommen werden wenn Sie ausreichend frankiert sind.
Unfreie Pakete werden abgelehnt."
6. Haftung
6.1 Haftet der Verkäufer gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für einen leicht fahrlässig verursachten Schaden, so besteht diese Haftung nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und ist auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Beschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für leicht fahrlässig durch einen Mangel des Kaufgegenstandes verursachte Schäden wird nicht gehaftet.
6.2 Eine etwaige Haftung des Verkäufers bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
6.3 Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen des Verkäufers für von Ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden.
6.4 Von uns versendete Ware wird gut geschützt verpackt. Wir schließen die Übernahme von Transportschäden hiermit ausdrücklich aus. Die versendete Ware ist beim Transportunternehmen gegen Verlust und Transportbeschädigung versichert und muss im Schadensfall dort geltend gemacht werden."
7. Rechtswahl
Für die Bestellung und für alle Rechtsstreitigkeiten, die aus der Bestellung und der Durchführung der Bestellung entstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
8. Erfüllungsort
Erfüllungsort ist 47661 Issum, Deutschland."
9. Gerichtsstand
9.1 Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Kaufleuten einschließlich Scheck- und Wechselforderungen ist ausschließlicher Gerichtsstand Amtsgericht Geldern, Deutschland.
9.2 Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus Deutschland in ein anderes Land verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Widerrufsbelehrung

 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 
STARMERCH
Inh. Anja Höne
Kullenweg 67, 47661 Issum
Info@starmerch.de
Fax 02835/4453274"
 
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.
Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.“
Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
 
Ende der Widerrufsbelehrung